Der Sand Dollar ist das Symbol der Ortho-Bionomy

Was ist Ortho-Bionomy® ?

 

Die Ortho-Bionomy ist eine Weiterentwicklung der Osteopathie und ist eine sanfte Form ganzheitlicher Körpertherapie.

 

Begründet durch den kanadischen Osteopathen Arthur Lincoln Pauls (1929-1997) wird Ortho-Bionomy seit 1974 in Kanada und den USA-, und seit den 80er Jahren in Europa unterrichtet und erfolgreich praktiziert.

 

Verschiedene Techniken und Verfahren, deren Grundlage immer die Prinzipien der

Ortho-Bionomy sind, eröffnen in der Behandlung viele Möglichkeiten.

 

Mit strukturellen Techniken werden Muskeln, Gelenke und Bänder durch eine sanfte Kompression der Gelenkpartner oder der Muskelansätze optimal entspannt.

 

Dynamische Techniken unterstützen und begleiten diesen Prozess. Diese Techniken eignen sich für ausgeprägte und akute Beschwerden, aber auch für stressbedingte, muskuläre Beschwerden.

Sie ermöglicht auch bei Patienten, deren Bewegungsapparat durch Schmerzen stark eingeschränkt ist, eine nahezu schmerzfreie Behandlung.

 

Energetische Techniken helfen die angesprochenen Strukturen auf einer noch feineren Ebene zu behandeln.

 

Bei Dysbalancen des Schädels bieten kraniale Techniken vielseitige Möglichkeiten.

 

Mit den Neurolymphatischen Reflexpunkten und den viszeralen Techniken haben wir ein zusätzliches Instrument um auch innere Organe zu erreichen.

 

Für wen eignet sich die Ortho-Bionomy®

 

Da es eine sehr sanfte Methode ist, eignet sie sich für Kinder, ältere Menschen und Tiere genauso, wie für Erwachsene.